Aktuelles zum Coronavirus

Die Pandemie bestimmt das öffentliche und private Leben. Auf dieser Seite finden Sie neben den tagesaktuellen Zahlen, alle Meldungen rund um das Thema.

Werte für Hessen

Übersicht der bestätigten SARS-CoV-2-Fälle in Stadt und Landkreis Kassel

Stand: Mittwoch, 10. August 2022

Die Fallzahlen werden montags bis freitags veröffentlicht. Die Fallzahlen finden Sie auch auf dem  COVID-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (Öffnet in einem neuen Tab) (RKI).

Die Zahl in der Klammer zeigt die Veränderung zum Vortag an. Wenn Sie wissen wollen, wie sich die Zahlen errechnen, klicken Sie bitte auf die jeweilige Spalten-Überschrift.

Ort Neuinfizierte Todesfälle Fälle insgesamt 7-Tage-Inzidenz 
Landkreis Kassel +432 320 (0)

74.720 (+432)

1.018,5 (1.178,4)

Stadt Kassel

+318

292 (0) 65.086 (+318)

560,1 (523,8)

106 (-4) infizierte Personen befinden sich im Krankenhaus, 9 (0) davon werden intensivmedizinisch betreut. Alle anderen infizierten Personen befinden sich, ebenso wie die Kontaktpersonen, in häuslicher Isolation. 

Hinweis: Der Inzidenzwert zeichnet nur ein ungenaues Bild der tatsächlichen Infektionslage ab, da es zu Verzögerungen bei der statistischen Erfassung (Meldeverzug) kommen kann.

Aktuelle COVID-19-Meldedaten

Die aktuellen COVID-19-Meldedaten nach Bundesland und bis auf Kreisebene können Sie dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) entnehmen.

zum RKI-Dashboard (Öffnet in einem neuen Tab)

Aktuelle Zahl der bereits geimpften Personen

Im Impfzentrum Calden und durch die mobilen Impfteams des Landkreises Kassel wurden bisher 101.412 Erstimpfungen, 89.180 Zweitimpfungen, 48.436 Drittimpfungen und 6.544 Viertimpfungen (Stand 05.08.2022) durchgeführt.

Die Zahl der von niedergelassenen Ärzten im Landkreis Kassel geimpften Personen stellt das Hessische Sozialministerium wöchentlich unter  https://soziales.hessen.de/corona/coronaimpfung/aktuelle-zahlen (Öffnet in einem neuen Tab)  (Öffnet in einem neuen Tab) zur Verfügung. Die von Betriebsärzten geimpften Personen werden direkt an das Robert‐Koch‐Institut (RKI) gemeldet und liegen nicht regional (weder für Hessen noch für den Landkreis) vor.