Inhalt anspringen

Netzwerk Pro Praktikum

Schülerbetriebspraktika haben eine zentrale Bedeutung im Berufsorientierungsprozess von Schülern und Schülerinnen und finden in Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieben statt.

Praktika bieten Jugendlichen erste Einblicke in die Arbeitswelt, berufliche Orientierung und unterstützen die Entscheidung bei der Berufswahl. Auf der anderen Seite können Betriebe durch Praktika zukünftige Auszubildende kennen lernen.

Aufgrund der Wichtigkeit des Themas wurde im April 2018 eine eigene Plattform, das Netzwerk Pro Praktikum, für Stadt und Landkreis Kassel gegründet.

Ziel ist es, im Rahmen von Workshops Themen und Stolpersteine rund um das Schülerbetriebspraktikum zu besprechen und gemeinsam Lösungsideen zu entwickeln.

Das Netzwerk trifft sich zwei Nachmittagen im Jahr.

Eingeladen sind Vertreter und Vertreterinnen von Schulen und Betrieben, von Arbeitsagentur, Kammern, Kreishandwerkerschaft, Elternbeiräte, Übergangsmanagement und Berufseinstiegsbeglei-tung. Zur Zeit nehmen ca. 50 Personen am Netzwerk teil.

Das Netzwerk Pro Praktikum wird extern moderiert. 

Wenn Sie Interesse haben, am Netzwerk teilzunehmen, freuen wir uns!

Die hessenweite Strategie OloV wird gefördert von der Hessischen Landesregierung aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, des Hessischen Kultusministeriums und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.