Inhalt anspringen

Zivil- und Katastrophenschutz

Termine nur noch nach vorheriger Anmeldung

Die Dienststellen der Kreisverwaltung in Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen sowie in der Außenstelle des Fachbereichs Soziale Dienste und Migration in Fuldabrück werden ab sofort nur noch Termine nach vorheriger Anmeldung über Telefon oder Mail vergeben. Offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung können wegen der aktuellen Corona-Situation nicht mehr aufrecht erhalten werden.

zur Pressemitteilung

Beschreibung

Der Fachdienst Zivil- und Katastrophenschutz (KatS) nimmt schwerpunktmäßig folgende Aufgaben wahr: 

  • Aufstellung und Fortschreibung des Katastrophenschutzplanes für den Landkreis Kassel
  • Rechts- und Fachaufsicht über alle Einheiten und Träger von KatS – Einrichtungen zur Sicherstellung der ständigen Einsatzbereitschaft sowie Mitwirkung bei der Ausbildung (einschl. der Vermittlung von Lehrgangsplätzen)
  • Zuweisung der Bundes- und Landesmittel an die Träger der Einheiten des KatS und deren Abrechnung
  • Regelung notwendiger Ersatzbeschaffungen
  • Planung und Durchführung von KatS – Übungen
  • Ausbildung des KatS – Stabes auf Landkreisebene und dessen Einbindung in Übungen
  • Unterstützung der Kommunen bei der Durchführung des Selbstschutzes und der Warnung der Bevölkerung bei Gefahren
  • Erstellung und Fortschreibung eines Zivilen Alarmkalenders
  • Planung und Sicherstellung der Ernährungsnotfallversorgung;

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.