Inhalt anspringen

Allgemeiner Sozialer Dienst

Termine nur noch nach vorheriger Anmeldung

Die Dienststellen der Kreisverwaltung in Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen sowie in der Außenstelle des Fachbereichs Soziale Dienste und Migration in Fuldabrück werden ab sofort nur noch Termine nach vorheriger Anmeldung über Telefon oder Mail vergeben. Offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung können wegen der aktuellen Corona-Situation nicht mehr aufrecht erhalten werden.

zur Pressemitteilung

Beschreibung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) bieten für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern Beratung und Unterstützung an. Die Zuständigkeit der Ansprechpartner/innen ist nach Städten und Gemeinden im Landkreis aufgeteilt und richtet sich in der Regel nach dem Wohnort des Kindes, des Jugendlichen oder des jungen Erwachsenen. Gesetzliche Grundlage dieses Angebots ist das Kinder- und Jugendhilfegesetzt (SGB VIII).

Aufgaben des ASD sind insbesondere:

  • Beratung in Erziehungsfragen
  • Beratung bei Trennung und Scheidung
  • Beratung und Unterstützung in Fragen des Sorgerechts und des Umgangs
  • Hilfe in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Schutz von Kindern und Jugendlichen/ Inobhutnahme
  • Unterstützung durch Einleitung erzieherischer Hilfen, Hilfen für junge Erwachsene, Eingliederungshilfen

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.