Inhalt anspringen

Jugendgerichtshilfe

Termine nur noch nach vorheriger Anmeldung

Die Dienststellen der Kreisverwaltung in Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen sowie in der Außenstelle des Fachbereichs Soziale Dienste und Migration in Fuldabrück werden ab sofort nur noch Termine nach vorheriger Anmeldung über Telefon oder Mail vergeben. Offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung können wegen der aktuellen Corona-Situation nicht mehr aufrecht erhalten werden.

zur Pressemitteilung

Beschreibung

Die Jugendgerichtshilfe nimmt als spezialisierter Fachdienst die Aufgaben der Jugendhilfe in Strafverfahren gegen junge Menschen wahr, die im Alter von 14 bis 20 Jahren mit dem Strafgesetz in Konflikt geraten sind. Dazu gehören Informationsvermittlung sowie die Beratung und Begleitung der jungen Menschen und ihrer Eltern/Bezugspersonen vor, während und auch nach einem Jugendstrafverfahren. Vorrangiges Ziel ist es, einer Wiederholung strafrechtlich relevanten Verhaltens vorzubeugen.

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.