Inhalt anspringen

Veterinärwesen und Verbraucherschutz

Termine nur noch nach vorheriger Anmeldung

Die Dienststellen der Kreisverwaltung in Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen sowie in der Außenstelle des Fachbereichs Soziale Dienste und Migration in Fuldabrück werden ab sofort nur noch Termine nach vorheriger Anmeldung über Telefon oder Mail vergeben. Offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung können wegen der aktuellen Corona-Situation nicht mehr aufrecht erhalten werden.

zur Pressemitteilung

Beschreibung

Der Fachbereich Veterinärwesen und Verbraucherschutz führt im Rahmen der Lebensmittelüberwachung in allen Betrieben, in denen Lebensmittel oder Bedarfsgegenstände hergestellt, behandelt oder in Verkehr gebracht werden, Kontrollen durch. Dies dient dem Schutz der Verbraucher vor gesundheitlichen Schäden, Irreführung und Täuschung.
Dazu gehören auch die Aufklärung und Beratung von Gewerbetreibenden und Verbrauchern. Die Lebensmittelüberwachung umfasst auch die Schlachttier- und Fleischuntersuchung.

Im Rahmen des Veterinärwesens werden im Bereich der Tierseuchenbekämpfung die Bevölkerung und die Tiere vor übertragbaren Krankheiten geschützt. Gleichzeitig soll die Landwirtschaft vor wirtschaftlichen Schäden bewahrt werdenSchließlich befasst sich der Bereich des Tierschutzes mit dem Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Wirbeltiere sowie der Verhütung von Leiden sowie dem Erhalt und der Entwicklung der Gesundheit landwirtschaftlicher Nutztiere.

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.