Inhalt anspringen

Europa stärken!

Ausländerbeirat ruft Stimmberechtigte mit Migrationshintergrund zur Stimmabgabe auf

Landkreis Kassel. Der Vorsitzende des Ausländerbeirates im Landkreis Kassel, Cemal Dede Bozdogan, fordert die zur Europawahl Wahlberechtigten mit Migrationshintergrund im Landkreis Kassel dazu auf, am 26. Mai 2019 ihr Wahlrecht zu nutzen und wählen zu gehen. "Setzen Sie mit Ihrer Stimmabgabe ein klares Zeichen für ein weltoffenes Europa und mehr Chancengleichheit! Und zeigen Sie, dass wir Migrantinnen und Migranten für eine lebendige Demokratie in Europa eintreten und mitgestalten wollen!" so der Appell Bozdogans.
Gerade auf europäischer Ebene werden wichtige Rahmenbedingungen geschaffen, die sich für jede und jeden unmittelbar auswirkten, betont Bozdogan. Ein vereinigtes, solidarisches Europa sei daher wichtiger denn je. Demokratie, gleiche Chancen und Rechte, Vielfalt und Teilhabe bestünden nicht von allein. Zentrale Handlungsfelder sieht der Ausländerbeirat vor allem in einer humanen europäischen Flüchtlingspolitik und an einer an den Interessen der Menschen ausgerichteten gemeinsamen Migrationspolitik allgemein.
Bozdogan abschließend: "Verweigern Sie auf jeden Fall Parteien Ihre Stimme, die Europa weiter abschotten wollen und mit rassistischen Ressentiments auf Wählerfang gehen! Nationale Alleingänge, gepaart mit rechtspopulistischen Antworten sind keine Lösung!"

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.