Inhalt anspringen

Naturdenkmale

Landkreisverwaltung ab dem 18. Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Bitte beachten Sie unsere Pressemitteilung zur Wiedereröffnung der Landkreisverwaltung ab dem 18. Mai 2020.

zur Pressemitteilung

Beschreibung

Naturdenkmale sind rechtsverbindlich festgesetzte Einzelschöpfungen der Natur, deren besonderer Schutz aus ganz unterschiedlichen Gründen als notwendig erachtet wird. Die Gründe können hierbei im wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen oder landeskundlichen Bereich liegen. In aller Regel werden diese Besonderheiten aber wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit geschützt. Sowohl  Baumveteranen als auch flächenhafte Gebilde, wie bizarre Felsformationen, kleine Magerrasenbereiche, Huten, Triften, Feuchtgebiete und Feldgehölze können die beschriebenen Kriterien erfüllen.

Per Schutzverordnung treten Ver- und Gebote in Kraft, die den langfristigen Erhalt der Objekte gewährleisten sollen. Eigentumsfragen bleiben hiervon unberührt; lediglich bezüglich der Verkehrssicherungspflicht ergeben sich Konsequenzen aus einer solchen Unterschutzstellung, denn die Verpflichtung zur Abwendung von Gefahren, die vom Objekt ausgehen können, geht auf den Verordnungsgeber über. Dem Eigentümer bleibt nur noch eine eingeschränkte Verkehrssicherungspflicht, nach der er von ihm erkannte Schäden oder Gefährdungen der Naturschutzbehörde melden muss.

Anschrift und Öffnungszeiten